Gebäudereinigung mit
30 Jahren Erfahrung

Erfahren Sie mehr

Wir über uns

Als liebevoll geführter Meisterbetrieb begeistern wir seit über 30 Jahren unsere zufriedenen Stammkunden. Wir bieten Ihnen professionelle Gebäudereinigung und eine kompetente Beratung direkt von Meisterhand.

Als erfolgreich geführtes Einzelunternehmen überzeugen wir unsere Kunden mit qualitativ hochwertiger Arbeit und persönlichem Kundenkontakt, ganz ohne Subunternehmer. Mit uns als langfristiger Partner profitieren Sie von leistungsbezogenen Stundensätzen und Werterhaltung durch gewissenhafte Arbeit. Ganz klar nach dem Motto: Klasse statt Masse.

Jede nachhaltige Dienstleistung erfordert viel Einsatz und ein eingespieltes, zuverlässiges Team, um die sauberen Ergebnisse zu liefern, die Sie von uns erwarten.

Unser altbekanntes Website-Intro

Hausbesorgerservice - Objektbetreuung rund um's Haus

Ein bleibender Eindruck ist uns wichtig. Deshalb sind Sie und Ihr zu Hause bei uns in guten Händen. Wir erreichen bei Ihnen maximale Zufriedenheit mit gewissenhafter Durchführung unserer Aufgaben und nehmen den persönlichen Kundenkontakt und individuelle Auftragsgestaltung sehr ernst.

Unsere Dienstleistung reicht bis ins kleinste Detail und weit darüber hinaus. Neben den gewohnten Tätigkeiten nach dem alten Hausbesorgergesetz und Ihren persönlichen Wünschen, übernehmen wir für Sie sämtliche „traditionelle“ Hausbesorgertätigkeiten.

  • Stiegenhausreinigung
  • Reinigung der Aufzüge (inkl. Übernahme Aufzugswart)
  • Gehsteigreinigung
  • Reinigung der gemeinschaftlich genutzten Einrichtungen
  • Pflege und Reinigung der Außenflächen und Grünanlagen
  • diverse Funktionskontrollen (Zählerstandabmessungen, Gas, Wasser, Waschküche etc.)
  • Wartungen wie Leuchtmitteltausch, Entleeren und Instandhalten von Wasserleitungen, etc.

Natürlich zählen wir auch Tätigkeiten wie Schlüsseldienste für Handwerker, verschiedene abgesprochene Terminwahrnehmungen, Führung von internen Hauslisten und die Reinigung von Gebrauchsobjekten wie Postkästen, Lichtschaltern, Mülldeckel, Eingangstoren, Zwischentüren, u.v.m. zu unseren Aufgaben.

Auch während Ihrer Abwesenheit können Sie Ihre Angelegenheiten in unsere vertrauensvollen Hände legen. Wir betreuen Ihre Postkästen (Entfernung von Werbematerialien), kümmern uns um Ihre Gartenpflege und sehen während Ihres Urlaubes in Ihren Häusern und Objekten nach dem Rechten. Rufen Sie bei uns an und besprechen wir gemeinsam ein passendes Angebot für Ihre Anliegen.

Bauendreinigung – Der letzte Schliff – Die Reinigung mit Werterhaltung vom Professionisten.

Für Sie führen wir die Bauendreinigung durch und machen so Ihre Objekte bezugsfertig.

Zu den Tätigkeiten zählen je nach Beschaffenheit:

  • Unterhaltsreinigung
  • Glas- und Fensterreinigung
  • Fassadenreinigung
  • Sonderreinigung, Grundreinigung, Bauendreinigung
  • Sanierungen von Bodenbelägen
  • Pflege und Beschichtung von Böden
  • Spezialreinigungen mit Sondermaschinen

Winterdienst - Unsere Leitlinie für Ihre Sicherheit.

Wir kümmern uns um Ihre Außenanlagen und sorgen für die Sicherheit rund um Ihr Gebäude. Mit speziellen Räumungsfahrzeugen lassen wir dem Schneechaos keine Chance. Wir arbeiten schnell, sauber und zuverlässig und gehen dabei individuell auf Ihre Wünsche und Anforderungen ein. Die Leistungen des Winterservice umfassen standardgemäß

Vorbeugender Brandschutz: Beratung und Koordination

Brandschutz-Verantwortlichkeiten und Ansprechpartner nach § 43 der Arbeitsstättenverordnung AstV

Bestellung einer geprüften Brandschutzbeauftragung: Brandschutzbeauftragter gemäß TRVB (Technische Richtlinien Vorbeugender Brandschutz)

  • Mitwirken bei der Ausarbeitung von Betriebsanweisungen, soweit sie den Brandschutz betreffen
  • Mitwirken bei baulichen, technischen und organisatorische Maßnahmen
  • Beraten bei der Ausstattung der Arbeitsstätten mit Feuerlöscheinrichtungen und Auswahl der Löschmittel
  • Mitwirken bei der Umsetzung des Brandschutzkonzeptes
  • Kontrollieren, dass Flucht- und Rettungspläne, Feuerwehrpläne, Alarmpläne usw. aktuell sind, ggf. Aktualisierung veranlassen und dabei mitwirken
  • Teilnehmen an behördlichen Brandschauen und Durchführen von internen Brandschutzbegehungen
  • Melden von Mängeln und Maßnahmen zu deren Beseitigung vorschlagen und die Mängelbeseitigung überwachen
  • Überwachen der Benutzbarkeit von Flucht- und Rettungswegen
  • Betriebsstätten Genehmigungen

Für Sie im Einsatz


Gebäudereinigung Staubwölkchen Teammitglied
Herr Ryda

Inhaber, Gebäudereinigungsmeister

Gebäudereinigung Staubwölkchen Teammitglied
Frau Maria

Gebäudereinigungsmeisterin, Assistentin, Buchhaltung

Gebäudereinigung Staubwölkchen Teammitglied
Herr Danijel

Vorarbeiter, Reinigungskraft, Winterdienst, Grünflächenbetreuung

Gebäudereinigung Staubwölkchen Teammitglied
Herr Emin

Reinigungskraft, Winterdienstleiter-NÖ, Fuhrpark, Garagenreinigung, Grünflächenbetreuung

Gebäudereinigung Staubwölkchen Teammitglied
Herr Juraj

Reinigungskraft, Winterdienst, Grünflächenbetreuung

Gebäudereinigung Staubwölkchen Teammitglied
Herr Ivan

Reinigungskraft, Winterdienst, Grünflächenbetreuung

Gebäudereinigung Staubwölkchen Teammitglied
Herr Nemanja

Reinigungskraft

Gebäudereinigung Staubwölkchen Teammitglied
Herr Zeljko

Reinigungskraft, Grünflächenbetreuung

Wir suchen Verstärkung!

Gebäudereinigung Staubwölkchen Teammitglied
Hier könnte Ihr Name stehen

Reinigungskraft, Winterdienst

Zum Stelleninserat

Empfohlene Vertragsbedingungen der Wirtschaftskammer Wien für Aufträge zur Durchführung von Verkehrsflächenreinigungs- und Schneeräumungsarbeiten und nach der Wiener Winterdienstverordnung. Gewerbliche Schneeräumung umfasst: a. Bereitstellung von Personal und Geräten b. Zivil-, Straf- und Verwaltungsstrafrechtliche Haftung (Gänzliche Übernahme) c. Tatsächliche Dienstleistung (nach Erfordernissen und wirtschaftlicher Zumutbarkeit)

Punkt 1)

Eine Schneeräumsaison erstreckt vom 1.November eines Jahres bis zum 15. April des nächsten Jahres.

Punkt 2)

Die Räumung und Streuung der vereinbarten Flächen erfolgt nach dem maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften (§ 93 Abs. 1Straßenverkehrsordnung 1960) In Wien Winterdienst-Verordnung 2003 und Verordnung des Magistrats der Stadt Wien, mit der die Winterdienst-Verordnung 2003 geändert wird vom 09.07.2011, in Intervallen von 6 Stunden oder Vorbeugende Streuung. Bei anhaltenden Schneefällen oder Eisregen-Blitzeis wird im Rahmen der Zumutbarkeit gestreut.

Punkt 3)

Die Behandlung unvorhergesehener Eisbildung, die z.B . durch defekte Dachrinnen oder durch Schmelzwasser von vom Dach fallendem Schnee entsteht, ist gesondert in Auftrag zu geben.

Punkt 4)

Bei Schneeräumung auf Gehsteigen erfolgt im Ausmaß von 2/3 der Gesamtbreite oder 1,5 m; Stellplatz, bzw. Garagenzufahrten (Privatstraßen) werden in einer Breite von 2,5 m gereinigt. Hauszugänge, Müllzugänge werden in der Regel in einer Breite von 1 m gereinigt (falls breiter, sind gesonderte Aufträge notwendig). Die Räumung und Streuung bezieht sich ausschließlich auf die im umseitigen Auftrag namentlich bezeichnete Fläche. Es ist zu beachten, dass die als „Gehsteig“ bezeichnete Fläche jedenfalls nicht die Räumung und Streuung der Hauszugänge oder sonstiger Flächen mit umfasst. Solche sind daher ebenfalls gesondert in Auftrag zu geben. Die vom Auftragnehmer ermittelten Ausmaße sind vor Auftragserteilung zu überprüfen.

Punkt 5)

Bei Parkplätzen -Flächen bedarf das Ausmaß der durchzuführenden Reinigung und die Übernahme der Haftung einer gesonderten Vereinbarung.

Punkt 6)

Der Beginn eines Einsatzes orientiert sich an der Wettersituation. Bei Schneehöhen bis zu 10 cm ist mit einer Räumung vor Ihrem Objekt im Zeitraum von 2 bis 4 Stunden nach Beginn des Niederschlages bzw.der Belagsbildung zu rechnen.

Schwarzräumung ist vom Gesetzgeber nicht vorgesehen und kann nur durch verstärkten Einsatz von chemischen Taumitteln erfolgen.

Glatteis; bei entsprechender Vorhersage wird durch den Auftragnehmer prophylaktisch gestreut. Bei andauernden, gefrierenden Regen erfolgt eine Streuung in vorgesehenen Intervallen.

Extremsituationen; im Falle höherer Gewalt, z. B. Zusammenbruch des Individualverkehrs, extremen Schneemengen, Schneeverwehungen, andauernder gefrierender Regen kann eine termingerechte Räumung (vereinbarte Ausmaße werden nur nach der zur Verfügung stehenden Schneelagerfläche geräumt; ein allfällig erforderlicher Abtransport ist gesondert zu vereinbaren) nicht gewährleistet werden. Die übertragenen Arbeiten werden spätestens 4 Stunden nach Normalisierung des Verkehrs durchgeführt.

Punkt 7)

Streupflicht; Streusplitt ist in der Regel 10 Tage nach Aufbringen wirksam und darf in diesem Zeitraum bei sonstigem Haftungsausschluss nicht entfernt werden. Die Wahl des Streumaterials bleibt dem Auftragnehmer überlassen.
Die Streusplitt Entfernung auf öffentlichen Flächen wird bei guter Wettervorhersage so rasch wie möglich grob entfernt.
In der Regel vom Verkehrsflächenräumiger am Saisonende durchgeführt Innerhalb der Anlagen ist es eine Vereinbarungsangelegenheit.
Gesonderte Splitt Entfernungsintervalle sind mit dem entsprechenden Auftragnehmern im Einzelfall abzuschließen.

Punkt 8)

Wir haften nur bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung meiner Mitarbeiter. Keine Haftung besteht insbesondere für Schäden, welche auf Zufall, höhere Gewalt, das Verhalten des Auftraggebers oder eines Dritten zurückzuführen sind. Der Ersatz ist insbesondere ausgeschlossen, wenn der Auftraggeber oder dritte Personen von der betreuten Fläche das Streumaterial entfernen oder sie verunreinigen. Der Auftraggeber ist verpflichtet, Umstände, aus denen die Fa.Ryda Gebäudereinigung haftbar werden könnte. Beschädigung, welche mit den Reinigungsarbeiten in Zusammenhang stehen (z. B. Körperverletzungen von Passanten)
Dies ist uns unverzüglich zu melden und bei der Feststellung des Sachverhaltes jede zumutbare Hilfe zu leisten.
Der Auftragnehmer haftet gegenüber Dritten und Behörden für Schadensfälle, welche auf fahrlässige oder vorsätzliche Pflichtverletzung seiner Mitarbeiter zurückzuführen sind. Der Auftragnehmer lehnt die Haftung bei allen Unfällen ab, die sich auf bereits geräumten, aber nachträglich durch Dritte (z. B. einparkende LKW, Straßenschneeräumgeräte, spielende Kinder usw.) verunreinigten Gehsteigen ereignen.

Punkt 9)

Das Entgelt wird jährlich nach der durch die paritätische Kommssion der Gebäudereiniger ausgehandelten Index Erhöhung erhöht.
Dieses wird in zwei Teilen bis jedoch spätestens des 1.Nov des laufenden Jahr und 30.März des folgenden Jahres einzubezahlen.
Bei nicht Einzahlung gilt der Auftrag als nicht angenommen und wird erst dann Rechtskräftig bei Einzahlung. Der Anspruch auf das Entgelt ist vom Ausmaß der witterungsbedingt anfallenden Arbeiten unabhängig. Er besteht auch dann in vollem Umfang, wenn die Reinigungsarbeiten aus Umständen unterbleiben müssen, auf welche wir keinen Einfluss haben (z. B. Straßenbauarbeiten usw.)

5.Dauer des Vertragsverhältnisses; der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und kann mittels eingeschriebenen Briefes wie folgt gekündigt wird: Vom Auftraggeber für die jeweils folgende Saison bis 30. August. Vom Auftragnehmer (z. B. wenn er die Wünsche des Auftraggebers nicht voll erfüllen kann) unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist jeweils zum 30. eines Monats.

Punkt 10)

Innenflächen; ein Anspruch auf Reinigung von Flächen, die zur Zeit des routinemäßigen Einsatzes verschlossen sind, besteht nicht, falls uns nicht zeitgerecht zwei Schlüssel zugesendet werden. Diese bleiben während der Sommermonate in Verwahrung der Fa.Ryda wenn der Auftraggeber eine Rückgabe am Ende der Saison nicht ausdrücklich verlangt. Bei Verlust eines Schlüssels wird nur Ersatz im Wert des Einzelschlüssels geleistet.

Gerichtsstand; für Auftraggeber, die im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes Unternehmer sind, wird das sachlich zuständige Gericht in Wien als ausschließlicher Gerichtsstand Wien vereinbart .